+
Das Treffen mit William und Kate machte den Tag von Boman Kohinoor (93) wohl zu einem der  schönsten seines Lebens.

Indien-Reise

Britische Royals machen 93-jährigen Fan glücklich

Mumbai - Auch mit 93 hat man noch Träume. Im Fall von Boman Kohinoor war das, einmal ein Mitglied der britischen Königsfamilie zu treffen. Der erfüllte sich jetzt. Es kam zu einem rührenden "Meet and greet".

Prinz William und Kate luden bei ihrer Reise durch Indien den Mann, der sich selbst als größten Fan des britischen Königshauses bezeichnet, kurzfristig zu sich ins Hotel in Mumbai ein. Kohinoor betreibt in der Metropole Mumbai das Kult-Restaurant „Britannia“. Dort hängen ein Porträt von Königin Elizabeth II. und ein großer Pappaufsteller von Kate und William. 

"Er war so unglaublich glücklich“, sagte sein Sohn, Afshin Kohinoor, am Montag der dpa. Sein Vater habe William gebeten, die besten Grüße an seine Großmutter, die Queen auszurichten. Auch sollten die Royals ihren beiden Kindern George und Charlotte, die nicht auf der Reise dabei sind, ein Küsschen von ihm geben.

Der Kensington-Palast twitterte ein Foto, das den Besuch zeigt: Kate hat einen Strauß mit gelben Blumen in der Hand, William lacht herzlich und Kohinoor hat seine Hände zum indischen Gruß „Namaste“ gefaltet.

Bei einem Treffen mit Jungunternehmern sprachen die königlichen Gäste außerdem über Start-up-Ideen, probierten einen Formel-1-Simulator aus und bissen in ein Dosa, einen indischen Pfannkuchen. 

William hatte vor der Reise gestanden, dass er sich mit scharfem Essen „mühe“. Kate hingegen erklärte, sie liebe die indische Küche.

So reisen die englischen Royals durch Indien

So reisen die englischen Royals durch Indien  - Bilder

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare