Britischer "Pop-Papst" kritisiert Britney Spears

- London - US-Popsängerin Britney Spears (22) ist vom britischen "Pop-Papst" Simon Cowell scharf kritisiert worden. "Ich sollte das vielleicht nicht sagen. Aber wenn sie sich in Unterwäsche auf der Bühne fotografieren lässt, dann sollte sie vielleicht vorher doch mal ins Fitness-Studio gehen", sagte Cowell laut "Star".

<P>Cowell ist einer der wichtigsten Musikproduzenten des Landes und hat sich als Jurymitglied der Talentsendung "Pop Idol" den Ruf erarbeitet, besonders scharfzüngige und verletzende Kritik zu üben. </P><P>Anfang des Monats war Spears in London beim Sonnenbaden gesichtet worden - mit einem eindeutigen "Rettungsring" um die Hüften. Seit Jahren schon kämpft sie gegen ihre Neigung zum Übergewicht. Cowell: "Spears war noch nie sexy. Und in einer Talentsendung würde sie nicht gewinnen."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Hat der legendäre Maler Salvador Dalí eine Tochter? 30 Jahre nach seinem Tod soll diese Frage nun geklärt werden. Ein historischer Moment in Spanien.
Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar.
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet

Kommentare