+
Starkoch Jamie Oliver hätte ein Hobbit sein können.

Starkoch lehnte Angebot ab

Jamie Oliver hätte ein Hobbit sein können

London - Nicht nur seine Frau hätte Jamie Oliver gerne einmal mit spitzen Ohren und großen behaarten Füßen gesehen. Doch zu einem Film-Auftritt des britischen Starkochs als Hobbit kam es nicht.

"Hobbit"-Regisseur Peter Jackson ("Der Herr der Ringe") habe ihn 2011 gefragt, ob er zu seinem 50. Geburtstag kochen könne, erzählte Oliver der Schauspielerin Kate Hudson während der Dreharbeiten für seine neue Sendung im britischen Fernsehsender Channel 4. Wenn er angenommen hätte, hätte er auch einen Hobbit in der dreiteiligen Filmadaptation des Klassikers von J.R.R. Tolkien spielen können. "Aber ich habe zu der Zeit gearbeitet, ich konnte mich wirklich nicht freimachen", sagte Oliver mit Bedauern.

Hätte er die Rolle bekommen, hätte er versucht, seine Frau Jools mit dem Kostüm zu beeindrucken. "Ich hätte es nach Hause mitgenommen und ihr gesagt: "Lass uns miteinander schlafen!" 

Jackson hat zwischen 2001 und 2003 das Tolkien-Epos "Der Herr der Ringe" auf die Leinwand gebracht, bevor er den "Hobbit" anging. Der dritte und letzte Teil "Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere" ist gerade in die Kinos gekommen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“

Kommentare