+
Britney Spears zeigt gern, was sie hat.

BH-Pflicht für Britney Spears

Los Angeles - Immer wieder verliert Britney Spears die Haltung. Vater Jamie Spears sorgt sich deshalb um ihr Image - und fordert, dass zumindest Britneys Brüste Haltung bewahren.

Britney Spears, die seit ihrem Zusammenbruch im Jahr 2007 unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie steht, darf das Haus künftig nur noch mit BH verlassen. Schuld daran ist Britneys Vater Jamie Spears, der die peinlichen Auftritte seiner Tochter satt hat und um ihr ohnehin schon angeknackstes Image fürchtet. Das berichtet der britische Online-Dienst "Showbizspy".

"Jamie hasst es, auf allen Fotos Britneys Nippel zu sehen, weshalb er ihr die BH-Pflicht auferlegt hat", zitiert der Online-Dienst einen Insider. Jamie Spears habe sogar die Bodyguards seiner Tochter angehalten, darauf zu achten, dass sie ihrer BH-Pflicht nachkommt. Einem Bodyguard, der sie trotzdem oben ohne außer Haus gelassen hatte, habe der 57-jährige Patriarch gar mit Kündigung gedroht!

bst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare