Britney Spears hat Angstattacken

Los Angeles - Britney Spears (26) ist wegen Angstattacken nicht vor Gericht erschienen und hat ihre für Mittwoch angesetzte Aussage aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

"Sie ist krank, körperlich und wegen ihrer Angstgefühle", teilte Spears-Freund Sam Lufti der US-Zeitschrift "People" mit. Der Andrang von Journalisten vor dem Haus der Sängerin sei "zu viel".

Spears sollte auf Drängen ihres Ex-Mannes Kevin Federline (29) in dem erbittert geführten Sorgerechtsstreit um die beiden kleinen Söhne Fragen unter Eid beantworten. Ein neuer Termin wurde festgesetzt, aber nicht bekanntgegeben.

Federline kämpft seit vielen Monaten um das Hauptsorgerecht für die Söhne Sean Preston (2) und Jayden James (1). Anfang Oktober war Spears das Sorgerecht bis auf weiteres entzogen worden. Ein Richter ordnete zudem regelmäßige Drogen- und Alkoholtests an. Inzwischen darf sie die Kinder zweimal pro Woche sehen und einmal über Nacht im Haus behalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare