Britney Spears beendet Entzug "erfolgreich"

USA: - Los Angeles - Popsängerin Britney Spears hat ihren Drogen-Entzug in einer kalifornischen Privatklinik nach Angaben des "People"-Magazins "erfolgreich" beendet.<br> Filmbericht

Die Zeitschrift berichtete unter Berufung auf Spears' Manager Larry Rudolph, dass der 25-jährige Star das Behandlungszentrum "Promises" (Versprechen) in Malibu wieder verlassen habe. Spears hatte sich knapp vier Wochen zuvor, am 20. Februar, freiwillig in die Klinik begeben.

Aus ihrem Freundeskreis hieß es, "Britney geht es gut". Sie habe "ihr Leben buchstäblich um 180 Grad gewendet" und die Sucht jetzt unter Kontrolle. Demnach nimmt Spears regelmäßig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Möglicherweise konnte sie den Entzug deshalb schon nach weniger als 30 Tagen abschließen, spekulierten US-Medien. "Promises" empfehle normalerweise 45 Tage Aufenthalt.

Während ihrer Zeit in der Klinik hatte Spears mehrfach Besuch von Noch-Ehemann Kevin Federline und den beiden kleinen Söhnen Sean Preston and Jayden James bekommen. Der Internetdienst TMZ.com berichtete, dass sich das Elternpaar geeinigt habe, die Fürsorge für die beiden Jungen zunächst in gleicher Stundenzahl zu teilen. TMZ.com zufolge wird Spears wieder primär für ihre Kinder zuständig sein, wenn sie "ganz fest auf den Füßen steht".

Die Pop-Prinzessin hatte nach der Trennung von Federline als wildes Partygirl und durch merkwürdige Aktionen für Aufsehen gesorgt. So schor sie sich im Februar in einem Salon in Los Angeles selbst eine Glatze, nachdem sich die Friseurin geweigert hat, ihre lange Mähne abzuschneiden.

 Filmbericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare