Britney Spears beendet Entzug "erfolgreich"

USA: - Los Angeles - Popsängerin Britney Spears hat ihren Drogen-Entzug in einer kalifornischen Privatklinik nach Angaben des "People"-Magazins "erfolgreich" beendet.<br> Filmbericht

Die Zeitschrift berichtete unter Berufung auf Spears' Manager Larry Rudolph, dass der 25-jährige Star das Behandlungszentrum "Promises" (Versprechen) in Malibu wieder verlassen habe. Spears hatte sich knapp vier Wochen zuvor, am 20. Februar, freiwillig in die Klinik begeben.

Aus ihrem Freundeskreis hieß es, "Britney geht es gut". Sie habe "ihr Leben buchstäblich um 180 Grad gewendet" und die Sucht jetzt unter Kontrolle. Demnach nimmt Spears regelmäßig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Möglicherweise konnte sie den Entzug deshalb schon nach weniger als 30 Tagen abschließen, spekulierten US-Medien. "Promises" empfehle normalerweise 45 Tage Aufenthalt.

Während ihrer Zeit in der Klinik hatte Spears mehrfach Besuch von Noch-Ehemann Kevin Federline und den beiden kleinen Söhnen Sean Preston and Jayden James bekommen. Der Internetdienst TMZ.com berichtete, dass sich das Elternpaar geeinigt habe, die Fürsorge für die beiden Jungen zunächst in gleicher Stundenzahl zu teilen. TMZ.com zufolge wird Spears wieder primär für ihre Kinder zuständig sein, wenn sie "ganz fest auf den Füßen steht".

Die Pop-Prinzessin hatte nach der Trennung von Federline als wildes Partygirl und durch merkwürdige Aktionen für Aufsehen gesorgt. So schor sie sich im Februar in einem Salon in Los Angeles selbst eine Glatze, nachdem sich die Friseurin geweigert hat, ihre lange Mähne abzuschneiden.

 Filmbericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Geschmacklos und dumm“: Mit diesem Foto erzürnt Sophia Thomalla die Kirche
Sophia Thomalla sorgt mit einem Foto von einem Werbe-Fotoshooting für Wirbel. Denn sie präsentiert sich in sexy Pose an einem Kreuz. Ist das Kunst oder schon Blasphemie?
„Geschmacklos und dumm“: Mit diesem Foto erzürnt Sophia Thomalla die Kirche
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Zum Fest der Liebe sorgt die Komposition aus Weihnachtssternen und Kerzen für eine gemütliche Stimmung. Damit nichts schief läuft, sollten die Stiele nach dem …
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Michael Käfer plant Mega-Sause zum 60.
Wenn einer weiß, wie man eine Party auf die Beine stellt – dann ist es er: Michael Käfer (59). Nun plant der Gastronom eine Geburtstagsparty. Noch ist vieles geheim, …
Michael Käfer plant Mega-Sause zum 60.
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft

Kommentare