Britney Spears bekam Besuch vom Jugendamt

- Los Angeles - Mitarbeiter vom Jugendamt haben Britney Spears (24) und Ehemann Kevin Federline (28) einen Besuch abgestattet. Wie der Internetdienst "TMZ.com" meldete, wurde der Grund für den Hausbesuch aber nicht genannt.

Der Fall sei abgeschlossen, denn "allen geht es gut", wurde ein Polizeisprecher zitiert. Nach einem Bericht des "Star"-Magazins war der sieben Monate alte Sohn des Paares, Sean Preston, Anfang April von einem Stuhl gefallen und hatte sich eine Kopfverletzung zugezogen. Erst sechs Tage später sollen die Eltern das Kind zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht haben.

Bereits im Februar hatte das Jugendamt in Los Angeles bei Spears angeklopft, nachdem sie mit Sean Preston auf dem Schoß beim Autofahren fotografiert worden war. Paparazzi hätten damals das Auto umlagert, und sie sei schnell losgefahren, ohne ihr Baby ordnungsgemäß im Kindersitz festzuschnallen, entschuldigte sich der Popstar später.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
Paris - Valentina Sampaio schreibt Mode-Geschichte: Die 22-Jährige ist das erste Transgender-Model, das es auf den Titel der französischen "Vogue" geschafft hat.
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
LaBrassBanda: Barfuß um die Welt
München - Neulich Kuhstall, jetzt die Welt: Nach dem Stall-Auftritt „Kiah Royal“ bringt LaBrassBanda zum Zehnjährigen das Album „Around the World“ raus. Und hat sich …
LaBrassBanda: Barfuß um die Welt
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Sie werden mit Farbe verdichtet, mit Öl gepflegt und mit Fäden in Form gezupft: So einen Hype um Augenbrauen wie derzeit gab es lange nicht mehr. Nachdem sie jahrelang …
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders
Schmückt ein Narr den Kopf, muss das nicht unbedingt der altbewährte Cowboyhut, die traditionelle Komiteemütze oder das Glitzerhütchen vom Vorjahr sein. Ob mit Federn, …
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders

Kommentare