+
Miss Spears zieht es nach Las Vegas

Britney Spears: Casino-Deal in Las Vegas

Los Angeles - Shania Twain und Céline Dion verdienen mit ihren Casino-Liveshows in Las Vegas Millionen. Das hat jetzt auch Popsängerin Britney Spears ("Toxic") vor.

Die 31-Jährige steht kurz davor, einen Deal zu unterzeichen. Das bestätigte ihr Manager Larry Rudolph am Dienstag (Ortszeit) dem TV-Magazin „Extra“. Demnach hätten zwei Casinos Interesse an regelmäßigen Liveshows der US-Sängerin gezeigt. „Wir sind in Verhandlungen und ich wäre geschockt, wenn es nicht klappt. Ich hoffe, dass der Deal sehr bald über die Bühne geht“, zitierte das Magazin den Manager.

Schon seit Wochen spekulieren US-Medien über Verhandlungen zwischen Spears und Veranstaltern in Las Vegas. Auch die Sängerinnen Shania Twain und Céline Dion stehen dort regelmäßig mit eigenen Shows im Nobel-Casino „Caesars Palace“ auf der Bühne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Live-Ticker: Riesen-Panne überschattet Oscars 2017
Los Angeles - Die Oscars 2017 neigen sich dem Ende zu. Jetzt geht‘s um die Königs-Disziplinen. Wir berichten im Live-Ticker.
Live-Ticker: Riesen-Panne überschattet Oscars 2017
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare