Britney Spears darf nicht mehr so viel feiern

- Popsängerin Britney Spears (20) muss künftig etwas ruhiger leben. Ihre Mutter Lynne Spears hat einem Bericht der "Sun" zufolge der Tochter verordnet, ab sofort weniger zu feiern, zu trinken und zu rauchen. Spears, die eigenem Bekunden zufolge eine mindestenssechsmonatige Pause vom Showgeschäft macht und daheim lebt, habe sich als folgsames Mädchen erwiesens

Sie geht jetzt wieder früher ins Bett und kümmert sich stärker um ihren Körper. Nach der Trennung von Freund Justin Timberlake (21) hatte Spears unter anderem viel Alkohol getrunken und dadurch auch Gewicht zugelegt. "Sie war in falsche Gesellschaft geraten. Jetzt achtet sie wieder mehr auf sich. Sie will jetzt sogar Yoga lernen", zitiert das Blatt eine Freundin.<BR> 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare