Britney Spears dreht für Madonna

Los Angeles - Fünf Jahre nach ihrem medienwirksamen Bühnen-Kuss lassen sich Superstar Madonna (49) und Pop-Sternchen Britney Spears (26) wieder auf ein gemeinsames Projekt ein.

"Britney wird in der nächsten Woche etwas für Madonnas Show drehen", erzählte Madonnas Sprecherin Liz Rosenberg der US-Zeitschrift "People". Mehr könne sie aber nicht verraten, denn "es ist ein Geheimnis", sagte Rosenberg.

Es ist aber nicht zu erwarten, dass Spears bei Madonnas Konzerttournee persönlich erscheint. Nach dem Auftakt der "Sticky & Sweet"-Tour im August in Wales wird die amerikanische Popsängerin von Oktober an durch die USA reisen. 2003 machten Madonna und Spears bei der Verleihung der MTV-Music-Awards Furore, als sie sich während der Live-Übertragung auf der Bühne innig küssten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt.
Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
Er arbeitete mit Madonna, Coldplay und David Guetta und war einer der bekanntesten DJs: „Avicii“ Tim Bergling ist gestorben. Der Musiker und Produzent wurde im Oman tot …
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Schwere Vorwürfe gegen US-Schauspielerin Allison Mack. Sie steht wegen des Verdachts auf Menschenhandel vor Gericht. Das teilte die New Yorker Staatsanwaltschaft mit.
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 
Die Ex-Freundin von Avicii hat sich mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt. Nach dem Tod von Tim Bergling berichtet nun auch ein DJ von einem …
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 

Kommentare