Britney Spears droht Gefängnisstrafe wegen Fahrerflucht

Los Angeles - Neuer Ärger für Britney Spears (25). Der amerikanischen Pop-Sängerin drohen jetzt wegen Fahrerflucht bis zu zwölf Monate Haft.

Nach einem Bericht des Internetdienstes "tmz.com" war Spears am Freitag in Los Angeles in zwei Tatbeständen angeklagt worden, wegen Fahrerflucht und Fahrens ohne gültigen Führerschein. Im Falle eines Schuldspruchs in beiden Punkten droht der Sängerin außerdem eine Geldstrafe von 2000 Dollar. Am 10. Oktober muss Spears vor dem Haftrichter erscheinen.

Die Anklage ist Folge eines Unfalls Anfang August, als die zweifache Mutter auf einem Parkplatz vor den Kameras mehrerer Paparazzi beim Einparken ein anderes Auto rammte. Sie stieg aus und inspizierte den Schaden an ihrem Wagen, nicht aber an dem anderen.

Die Besitzerin des gerammten Fahrzeugs sah den Vorgang auf einem Video im Internet und erstattete drei Tage später Anzeige. Erst in der vergangenen Woche hatte ein Richter der zweifachen Mutter regelmäßige Drogen- und Alkoholtests verordnet. Die Auflagen stammen aus dem Sorgerechtsstreit zwischen Spears und Ex-Ehemann Kevin Federline (29) um das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Söhne.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare