Britney Spears erneut in Auffahrunfall verwickelt

Los Angeles - Britney Spears (26) steht mit dem Autofahren weiter auf Kriegsfuß. Die Pop-Sängerin fuhr am Dienstag in Los Angeles mit ihrem Mercedes auf ein anderes Fahrzeug auf.

Bei dem kleinen Unfall sei aber niemand verletzt worden, berichtete "People.com". Ein Bodyguard, der Spears begleitete, regelte die Angelegenheit mit der Fahrerin. Spears habe einfach nicht aufgepasst und den Vordermann leicht gerammt, sagte ein Augenzeuge.

Erst Mitte April war Spears am Steuer ihres Mercedes bei stockendem Verkehr auf der Autobahn auf ein stehendes Auto aufgefahren, das dadurch auf den Wagen davor geschoben wurde. Die Sängerin war schon mehrfach durch Verkehrssünden aufgefallen. Im vergangenen Jahr rammte sie ein parkendes Auto.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare