Britney Spears erneut im Krankenhaus

New York/Los Angeles - US-Popsängerin Britney Spears ist zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ins Krankenhaus gebracht worden. Die 26-Jährige sei mit einem Polizeiaufgebot von zu Hause abgeholt worden.

Die Musikerin sei auf Betreiben ihres Psychiaters hin zur Beobachtung ihrer "psychischen Verfassung" in die Klinik gefahren worden, berichtet die "Los Angeles Times" unter Berufung auf Polizeiangaben. Eine Stunde nach Mitternacht am Donnerstag (Ortszeit) wurde Spears aus einem Seiteneingang ihres Hauses in Beverly Hills in einen wartenden Krankenwagen geleitet. Über ein Dutzend Polizeibeamte auf Motorrädern sowie ein Polizeihubschrauber eskortierten die Sängerin in eine Klinik in Los Angeles, hieß es.

Bereits Anfang Januar hatte Spears Besuch von der Polizei bekommen. Weil sie sich geweigert hatte, ihre Söhne Jayden James (1) und Sean Preston (2) fristgerecht bei ihrem Ex-Mann Kevin Federline abzugeben, fuhren Streifenwagen der Polizei sowie Feuerwehr und Rettungswagen vor. Da Spears unter Drogen- oder Alkoholeinfluss gestanden haben soll, wurde sie in eine Klinik gefahren. Auf eigenen Wunsch verließ sie das Krankenhaus nach eineinhalb Tagen. Daraufhin verlor sie das Besuchsrecht für ihre beiden Kinder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare