Britney Spears fährt Fotografen über die Füße

Los Angeles - Britney Spears (25) sollte man besser nicht zu nahe treten. Die Sängerin sei innerhalb eines Monats drei Menschen über den Fuß gefahren, berichtete die "Los Angeles Times".

Der jüngste Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag, als Spears in ihrem Auto in einer Hoteleinfahrt von Paparazzi umlagert wurde. Dabei kam ein Fotograf mit seinem Fuß unter die Räder. Gleiches passierte wenige Wochen zuvor, als sie nach einem Arzttermin wegfahren wollte. Der betroffene Fotograf sah von einer Anzeige ab. Seine Socke mit den Radspuren brachte bei einer Auktion 650 Dollar für einen guten Zweck ein.

Spears' drittes Opfer ist ein Polizist, der bei einer Gerichtsanhörung vor dem Gebäude für Ordnung sorgen wollte und dabei von dem Auto der Sängerin gestreift wurde. "Es gibt keine Beweise dafür, dass sie mit Absicht handelte", sagte Polizeisprecher Roger Mora der Zeitung. Spears drohe aber eine Anzeige wegen Fahrerflucht, weil sie nach dem Vorfall nicht angehalten habe.(dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare