News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen

News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen

Britney Spears ganz verrückt nach einem Baby

- London - Popsängerin Britney Spears (21) hat in einem Laden in Los Angeles 15 Minuten lang begeistert mit dem Baby einer anderen Kundin gespielt und anschließend verkündet: "Ich will auch eins!" Einem Bericht der "Sun" zufolge wollte sie sich eigentlich nur eine neue Sonnenbrille kaufen, freundete sich dann jedoch mit dem fremden Baby an. Spears flirtete heftig mit dem Kind und bestand darauf, es in ihren Armen zu wiegen.

Eine ihrer Mitarbeiterinnen sagte dem Blatt: "Britney liebt Kinder. Sie ist am glücklichsten, wenn sie mit Kindern zusammen ist." Seit der Trennung von Justin Timberlake (22) ist sie mit einer Reihe von Männern zusammen gewesen, zuletzt mit Fred Durst (31) von Limp Bizkit und Colin Farrell (26).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare