Polizist schießt auf Mann, der mit Axt auf ihn losgeht

Polizist schießt auf Mann, der mit Axt auf ihn losgeht
+
Britney Spears wird von ihren Söhnen unterstützt.

Britney Spears: Nicht ohne meine Söhne

Los Angeles - Britney Spears (27) muss nicht ohne ihre Söhne auf Tournee gehen. Dem Blog auf ihrer Website zufolge, hat sich die Popsängerin offenbar mit dem Vater ihrer Kinder, Kevin Federline (30), geeinigt, der das alleinige Sorgerecht für Sean Preston (3) und Jayden James (2) hat.

Britney sei nun voller Vorfreude auf die Tour, schreibt der für die Gestaltung verantwortliche Designer Jamie King auf Spears' Homepage. Sie habe das Wochenende am Pool gelegen und Skizzen für Kostüme begutachtet. King heizt außerdem die Neugierde auf das Bühnen-Design an: Dem Tour-Titel "Circus" entsprechend wird es eine dreiteilige Arena geben, in der verschiedene Tanz-Darbietungen, visuelle Effekte und Akrobatik-Nummern gleichzeitig zu sehen sind. "Circus" beginnt am 3. März in New Orleans und endet am 28. April in Chicago.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare