Britney Spears gibt Drogenexperimente zu

- London - Das Sauberfrau-Image von Britney Spears (21) hat in letzter Zeit etwas gelitten. Nein, sie ist keine Jungfrau mehr. Ja, sie trinkt gern Alkohol. Und nun hat sie auch noch zugegeben, mit Drogen experimentiert zu haben. "Wenn ich halb so wild wäre, wie in den Geschichten, die über mich geschrieben werden, dann würde ich hier nicht sitzen", sagte sie nach einem Bericht der "Daily Mail" auf die Frage, ob sie Erfahrung mit Drogen habe.

"Aber vielleicht sollte ich sagen, dass man im Leben eine Phase erreicht, wo man neugierig ist. Und ich war zu einem bestimmten Zeitpunkt neugierig. War es ein Fehler? Ja." Nach einem amerikanischen Zeitungsbericht soll die Sängerin auf der Toilette eines Nachtclubs in Miami Kokain genommen haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare