Britney Spears ins Krankenhaus gebracht

- London - US-Popsängerin Britney Spears (23) ist im vierten Schwangerschaftsmonat mit Bauchschmerzen in eine Klinik gebracht worden. Wie die "Sun" berichtet, stellte sich die Angst vor einer Fehlgeburt jedoch als unbegründet heraus. Die Ärzte hätten Spears lediglich geraten, so wenig wie möglich zu tun.

<P>Vor kurzem war sie schon einmal im Krankenhaus, weil sie Angst um ihr erstes Kind hatte. Dem Bericht zufolge hatte Spears gerade mit der Tochter ihres Mannes Kevin Federline, Kori, gespielt, als sie plötzlich Magenkrämpfe bekam. "Sie tobte mit Kori auf dem Rasen, als sie plötzlich unwohl aussah und den Bauch zu halten begann", zitiert das Blatt eine Spears-Vertraute.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare