+
Sexy, wie gewohnt: Britney Spears . Jetzt gibt es Fotos im Internet , auf denen ihr Oberteil noch ein bisschen weiter runterrutscht und offen ihre Brüste zeigt.

Britney Spears : Nacktbilder im Netz

London - Ursprünglich sind die Szenen aus dem Video zu ihrer Single „Gimme More“ herausgeschnitten worden. Jetzt gibt es im Internet Fotos, die Britney Spears mit nackten Brüsten zeigen.

Skandal-Britney schlägt wieder zu: Nach ihren diversen Aufnahmen ohne Höschen und den Privatfotos, bei denen sie barbusig zu sehen ist, zeigt sie sich jetzt wieder „Oben Ohne“. Sie räkelt sich an einer Gogo-Stange - und plötzlich blitzen sie hervor: Britneys Brustwarzen, auf denen dunkelrote Tattoos kleben. Zu sehen sind die Nacktaufnahmen auf der Internetseite der britischen Boulevardzeitung „News of the World“. Die Oben-Ohne-Fotos sind während der Aufnahmen ihres Videos „Gimme More“ entstanden. Die Szenen, in denen sie sexy hin-und herwirbelt, waren aus dem ursprünglichen Video herausgeschnitten worden. Derzeit läuft ihre “Circus“-Tour durch Europa. Am 26. Juli gastiert die Sängerin in Berlin und gibt dort ihr einziges Konzert in Deutschland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare