+
Sexy, wie gewohnt: Britney Spears . Jetzt gibt es Fotos im Internet , auf denen ihr Oberteil noch ein bisschen weiter runterrutscht und offen ihre Brüste zeigt.

Britney Spears : Nacktbilder im Netz

London - Ursprünglich sind die Szenen aus dem Video zu ihrer Single „Gimme More“ herausgeschnitten worden. Jetzt gibt es im Internet Fotos, die Britney Spears mit nackten Brüsten zeigen.

Skandal-Britney schlägt wieder zu: Nach ihren diversen Aufnahmen ohne Höschen und den Privatfotos, bei denen sie barbusig zu sehen ist, zeigt sie sich jetzt wieder „Oben Ohne“. Sie räkelt sich an einer Gogo-Stange - und plötzlich blitzen sie hervor: Britneys Brustwarzen, auf denen dunkelrote Tattoos kleben. Zu sehen sind die Nacktaufnahmen auf der Internetseite der britischen Boulevardzeitung „News of the World“. Die Oben-Ohne-Fotos sind während der Aufnahmen ihres Videos „Gimme More“ entstanden. Die Szenen, in denen sie sexy hin-und herwirbelt, waren aus dem ursprünglichen Video herausgeschnitten worden. Derzeit läuft ihre “Circus“-Tour durch Europa. Am 26. Juli gastiert die Sängerin in Berlin und gibt dort ihr einziges Konzert in Deutschland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare