+
Britney Spears zieht es vor die kamera. Foto: Christian Liliendahl

Britney Spears übernimmt TV-Gastrolle

Los Angeles (dpa) - Britney Spears (33) freut sich über eine Gastrolle in der US-Fernsehserie "Jane the Virgin". "Ein Traum wird wahr", twitterte die Sängerin ("Toxic", "Lucky") am Dienstag (Ortszeit). Die Show sei eine ihrer Lieblingsserien.

Die Hauptdarstellerin der Dramakomödie, Gina Rodriguez (31), zeigt sich ebenso begeistert von ihrer neuen Kollegin am Set: "Ich bin gerade buchstäblich vom Stuhl gefallen", twitterte sie der US-Musikerin. "Ich kann es nicht erwarten, mit dir zu arbeiten, Hübsche. Ich habe überall Gänsehaut."

Die Serie, die in Deutschland bei Sixx läuft, dreht sich um eine gottesfürchtige junge Frau, die versehentlich künstlich befruchtet wird. Rodriguez bekam für ihre Rolle als Jungfrau Jane in diesem Jahr den Fernseh- und Filmpreis Golden Globe. 

Für Spears ist es nicht der erste Gastauftritt im TV: Sie spielte bereits in Comedyserien wie "How I Met Your Mother" und "Will & Grace" kleinere Rollen.

Tweet von Britney Spears

Tweet von Gina Rodriguez

Bericht auf People.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare