Britney Spears' Vater bleibt bis mindestens Ende Juli ihr Vormund

New York/Los Angeles - Britney Spears' Vater Jamie (54) bleibt für mindestens fünf weitere Monate der Vormund für seine psychisch angeschlagene Tochter. Ein Richter in Los Angeles bestätigte ihn am Mittwoch (Ortszeit) bis zum 31. Juli als Rechtsvertreter der 26-jährigen Pop-Sängerin, wie US-Medien berichten.

Jamie Spears hat zusammen mit einem Anwalt seit Februar die Verantwortung für das Millionenvermögen seiner Tochter. Die Vormundschaft war zunächst bis zum 10. März befristet.

Britney Spears war entmündigt worden, nachdem sie im Januar zweimal in eine psychiatrische Klinik in Los Angeles gebracht werden musste. Sie verlor danach vor Gericht das Besuchsrecht für ihre Söhne Jayden James (1) und Sean Preston (2). Ex-Mann Kevin Federline (29) hat das alleinige Erziehungsrecht. Anfang Februar besuchte Spears ihre Kinder mit Zustimmung Federlines und unter Aufsicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare