Britney Spears' Vater bleibt bis mindestens Ende Juli ihr Vormund

New York/Los Angeles - Britney Spears' Vater Jamie (54) bleibt für mindestens fünf weitere Monate der Vormund für seine psychisch angeschlagene Tochter. Ein Richter in Los Angeles bestätigte ihn am Mittwoch (Ortszeit) bis zum 31. Juli als Rechtsvertreter der 26-jährigen Pop-Sängerin, wie US-Medien berichten.

Jamie Spears hat zusammen mit einem Anwalt seit Februar die Verantwortung für das Millionenvermögen seiner Tochter. Die Vormundschaft war zunächst bis zum 10. März befristet.

Britney Spears war entmündigt worden, nachdem sie im Januar zweimal in eine psychiatrische Klinik in Los Angeles gebracht werden musste. Sie verlor danach vor Gericht das Besuchsrecht für ihre Söhne Jayden James (1) und Sean Preston (2). Ex-Mann Kevin Federline (29) hat das alleinige Erziehungsrecht. Anfang Februar besuchte Spears ihre Kinder mit Zustimmung Federlines und unter Aufsicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bill Cosby erstmals seit Prozess wieder auf der Bühne
Seit 2015 hat Bill Cosby nicht mehr auf einer Bühne gestanden. Jetzt trat er in einem Jazz-Club in Philadelphia auf. Im April startet der neue Prozess gegen ihn wegen …
Bill Cosby erstmals seit Prozess wieder auf der Bühne
Neil Diamond an Parkinson erkrankt
Es war eine tolle Reise mit euch, ruft Neil Diamond seinen Fans zu. Der "Sweet Caroline"-Sänger hat Parkinson. Konzerte will er in Zukunft nicht mehr geben.
Neil Diamond an Parkinson erkrankt
Katy Perry und Heidi Klum feiern Minnie Maus
Micky Maus hatte schon die Ehre, jetzt ist seine Freundin Minnie Maus an der Reihe: Stars wie Katy Perry und Heidi Klum helfen dabei mit, die Mäusedame mit einem Stern …
Katy Perry und Heidi Klum feiern Minnie Maus
Fans geschockt: Neil Diamond schwer krank - komplette Tour abgesagt
US-Sänger Neil Diamond ist an Parkinson erkrankt und wird deswegen nicht mehr auf Tournee gehen.
Fans geschockt: Neil Diamond schwer krank - komplette Tour abgesagt

Kommentare