Britney Spears' Vater erhält als Vormund monatlich 10 000 Dollar

Los Angeles - Britney Spears' Vater James (54) wird als Vormund seiner psychisch angeschlagenen Tochter reichlich entlohnt. Für die Verwaltung des Millionenvermögens der Popsängerin erhält der Vater daraus monatlich 10 000 Dollar (6500 Euro), berichtete der Internetdienst "E!Online" am Donnerstag.

Nach der Entscheidung eines Richters stehe dem Vater auch ein Dienstwagen zu, hieß es. James Spears, der zuletzt als Caterer seinen Lebensunterhalt verdiente, war Anfang Februar mit der Vormundschaft betraut worden, als Britney in einer psychiatrischen Klinik behandelt wurde. In dieser Woche verlängerte das Gericht seine Rolle als Rechtsvertreter der 26-Jährigen bis Ende Juli.

Der Richter gab auch Britney Spears' Psychiater grünes Licht, zwei weitere Ärzte zur Behandlung der prominenten Patientin heranzuziehen und ihnen 9000 Dollar aus dem Vermögen der Sängerin zu zahlen.

Spears Ex-Mann Kevin Federline (29) hat derzeit das alleinige Erziehungsrecht für die gemeinsamen Söhne Jayden James (1) und Sean Preston (2). Anfang Februar durfte Spears ihre Kinder mit Zustimmung Federlines unter Aufsicht besuchen. Für diesen Montag ist eine neue Anhörung in dem Sorgerechtsstreit der Eltern angesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare