Britney Spears' Vater erhält als Vormund monatlich 10 000 Dollar

Los Angeles - Britney Spears' Vater James (54) wird als Vormund seiner psychisch angeschlagenen Tochter reichlich entlohnt. Für die Verwaltung des Millionenvermögens der Popsängerin erhält der Vater daraus monatlich 10 000 Dollar (6500 Euro), berichtete der Internetdienst "E!Online" am Donnerstag.

Nach der Entscheidung eines Richters stehe dem Vater auch ein Dienstwagen zu, hieß es. James Spears, der zuletzt als Caterer seinen Lebensunterhalt verdiente, war Anfang Februar mit der Vormundschaft betraut worden, als Britney in einer psychiatrischen Klinik behandelt wurde. In dieser Woche verlängerte das Gericht seine Rolle als Rechtsvertreter der 26-Jährigen bis Ende Juli.

Der Richter gab auch Britney Spears' Psychiater grünes Licht, zwei weitere Ärzte zur Behandlung der prominenten Patientin heranzuziehen und ihnen 9000 Dollar aus dem Vermögen der Sängerin zu zahlen.

Spears Ex-Mann Kevin Federline (29) hat derzeit das alleinige Erziehungsrecht für die gemeinsamen Söhne Jayden James (1) und Sean Preston (2). Anfang Februar durfte Spears ihre Kinder mit Zustimmung Federlines unter Aufsicht besuchen. Für diesen Montag ist eine neue Anhörung in dem Sorgerechtsstreit der Eltern angesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G

Kommentare