Britney Spears in Verkehrsunfall verwickelt

New York/Los Angeles - Britney Spears (26) steht mit dem Autofahren weiter auf Kriegsfuß. Nach Polizeiangaben verursachte die psychisch angeschlagene Pop-Sängerin am Samstag auf der Autobahn nahe Los Angeles einen Auffahrunfall.

Verletzt wurde niemand, wie der Internetdienst E!Online berichtete. Spears war schon mehrfach durch Verkehrssünden aufgefallen. So rammte sie 2007 ein parkendes Auto. Zudem wurde ihr vorgeworfen, ohne gültigen Führerschein zu fahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare