Britney Spears verursacht zweites "Nipplegate"

- London - US-Popsängerin Britney Spears (22) hat bei einem Auftritt vor Rundfunkbossen in Florida ihren Busen sehen lassen - aus Versehen allerdings.

<P>Wie der "Star" berichtet, war Spears bei einem Privatkonzert für mehrere Rundfunk-Chefs aufgetreten, als sich ihr Oberteil plötzlich öffnete und den Busen freigab. </P><P>"Es war wirklich eine Fehlfunktion der Kleidung. Und hinterher hat auch niemand behauptet, sie könne das absichtlich gemacht haben", zitiert das Blatt einen Augenzeugen. </P><P>Erst im Januar hatte Popsängerin Janet Jackson (37) für einen Skandal in den USA gesorgt: Bei einem live im Fernsehen übertragenen Konzert ließ sie sich von Justin Timberlake das Oberteil abreißen und entblößte auf diese Weise den rechten Busen. Danach sprach sie von einer "textilen Fehlfunktion".</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare