+
Britney Spears während eines Konzerts in Mexico City

Sängerin unter Druck gesetzt?

Britney Spears will "weniger Sex-Kram" in Videos

Los Angeles - Miley Cyrus macht es. Rihanna macht es. Und auch Britney Spears hat in ihren Musikvideos schon reichlich Haut gezeigt. Doch das ist der Sängerin angeblich gar nicht so recht.

US-Sängerin Britney Spears (31) würde gerne auf viele sexuelle Anspielungen in Musikvideos verzichten. In einem Interview des US-Radiosenders AMP Boston 103.3 FM gab sie am Donnerstag (Ortszeit) zu, dass sie sich manchmal unter Druck gesetzt fühlt, mehr zu zeigen als sie selbst wolle. Etliche Szenen habe sie daher aus der Rohfassung ihres neuen Videos „Work Bitch“ entfernen lassen: „Ich habe die Hälfte rausschneiden lassen, weil ich eine Mutter bin und Kinder habe.“

Manchmal würde sie gerne ein Video wie in alten Zeiten drehen - „mit nur einem Outfit, die ganze Zeit tanzend und mit weniger Sex-Kram“. Spears' Vater und ihr Manager, Jamie Spears and Larry Rudolph, reagierten in einem Statement gegenüber E-Online: „Britney ist nie zu irgendetwas gezwungen worden.“

Die schlechtesten Vorbilder für Kinder

Die schlechtesten Vorbilder für Kinder

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium

Kommentare