Britney Spears will in China auftreten

- Los Angeles - Popsängerin Britney Spears (22) möchte noch in diesem Jahr in China auftreten. Wie der Internetdienst "E!Online" berichtet, verhandeln die Manager der Sängerin mit den chinesischen Behörden.

<P>Bisher haben nur wenige große Popstars grünes Licht für einen Auftritt erhalten. Mariah Carey tourte im November in China, die Band Deep Purple soll in dieser Woche in Schanghai und Peking gastieren. Die Rolling Stones sagten im vergangenen Jahr eine Tour nach Ausbruch der Lungenseuche SARS ab. </P><P>Ende April beginnt Spears eine zweimonatige Tournee durch Europa. Kürzlich musste sie zwei US-Konzerte absagen, nachdem sie sich beim Tanzen das Knie verdreht hatte.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare