Britney Spears will Justin Timberlake zurück

- London - Popsängerin Britney Spears (21) hat offenbar zugegeben, dass ihre Beziehung mit Justin Timberlake (21) in die Brüche gegangen ist, weil sie ihn damals mit einem anderen Mann betrogen hatte. In einem ihrer neuen Lieder ("Everytime") entschuldigt sie sich reumütig bei ihrem Ex-Freund und räumt ein, dass sie ihn auch anderthalb Jahre nach der Trennung immer noch liebt und von ihm träumt.

Sie könne einfach nicht akzeptieren, dass sie nicht mehr mit ihm zusammen sei und möchte ihn gerne zurückgewinnen, schreibt die "Sun". Bisher hatte Spears bestritten, dass ihre Affäre mit dem australischen Tanzlehrer Wade Robson der Grund dafür war, dass Timberlake sich getrennt hat. Der N/Sync-Sänger ist jetzt allerdings mit Cameron Diaz zusammen.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare