Britney Spears will liebestollen Verfolger stoppen

- Los Angeles - Pop-Star Britney Spears (21) will sich mit einer gerichtlichen Verfügung vor einem aufdringlichen Fan schützen. Am Montag (Ortszeit) reichte die Sängerin bei einem Gericht in Los Angeles einen Antrag ein, der einem Japaner verbieten soll, sich dem Star zu nähern.

Nach US-Medienberichten fühlt sich Spears seit September von dem 41-Jährigen verfolgt. Der Japaner habe ihr Fotos und Liebesbriefe geschickt und versucht, sie in ihrem Haus in Los Angeles und bei ihren Eltern aufzusuchen, heißt es in Gerichtsdokumenten. Spears gab an, den Mann nicht persönlich zu kennen. Ihr Anwalt will erwirken, dass der aufdringliche Fan mindestens 300 Meter Abstand halten muss.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare