Britney Spears zieht sich für Magazin-Fotos aus

- London - US-Popsängerin Britney Spears (21), die einst ihr Image als schüchterne Jungfrau pflegte, hat sich für das Magazin "Elle" ausgezogen. Nur mit einem mikroskopisch kleinen Höschen bekleidet, zeigt sie sich ihren Fans. Die Arme hat sie meist über dem Oberkörper verschränkt, dennoch ist reichlich Busen zu sehen.

Der "Standard" mutmaßt, Spears Offenherzigkeit stehe wohl in direkten Zusammenhang mit der Tatsache, dass demnächst ein neues Album von ihr erscheine: "Es sieht wirklich so aus, als ob es mit ihrer Karriere bergab gehe." "Britney will ihr Image jetzt selbst bestimmen", hie es hingegen bei ihrer Plattenfirma Jive. "Sie ist kein kleines Kind mehr. Sie hat die Freuden der Sexualität entdeckt." Spears sagte der Zeitschrift, ihr Ex-Verlobter Justin Timberlake (22) werde immer einen Platz in ihrem Herzen haben: "Aber es wäre der Fehler meines Lebens gewesen, wenn wir geheiratet hätten."<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare