Britneys kleine Schwester ist Mutter geworden

Los Angeles - Jamie Lynn Spears, die kleine Schwester von Britney Spears, ist am Donnerstag mit 17 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden.

Die Schauspielerin und ihr Verlobter, Casey Aldridge (19), wollten das neugeborene Mädchen Maddie Briann nennen, berichtete die US-Zeitschrift "People". Pop-Sängerin Britney Spears (26) war am Mittwoch zu der bevorstehenden Geburt von Kalifornien nach Louisiana geflogen, um ihrer Schwester Beistand zu leisten. Jamie Lynn Spears spielt die Hauptrolle in der Fernsehserie "Zoey 101" des US- Kindersenders Nickelodeon.

Britney Spears ist selbst Mutter von zwei kleinen Söhnen - Sean Preston und Jayden James. Mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline (29) liefert sie sich seit einiger Zeit einen Sorgerechtsstreit um die beiden Kinder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatjet von Elvis wird versteigert - Fans scharf auf DNA des King
Washington - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (1935-1977) genutzt wurde, kommt bei einer Online-Auktion zur Versteigerung.
Privatjet von Elvis wird versteigert - Fans scharf auf DNA des King
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille

Kommentare