Britneys kleine Schwester ist Mutter geworden

Los Angeles - Jamie Lynn Spears, die kleine Schwester von Britney Spears, ist am Donnerstag mit 17 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden.

Die Schauspielerin und ihr Verlobter, Casey Aldridge (19), wollten das neugeborene Mädchen Maddie Briann nennen, berichtete die US-Zeitschrift "People". Pop-Sängerin Britney Spears (26) war am Mittwoch zu der bevorstehenden Geburt von Kalifornien nach Louisiana geflogen, um ihrer Schwester Beistand zu leisten. Jamie Lynn Spears spielt die Hauptrolle in der Fernsehserie "Zoey 101" des US- Kindersenders Nickelodeon.

Britney Spears ist selbst Mutter von zwei kleinen Söhnen - Sean Preston und Jayden James. Mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline (29) liefert sie sich seit einiger Zeit einen Sorgerechtsstreit um die beiden Kinder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare