+
Britt Hagedorn besteht auf "echte" Gäste in ihrer Show.

Britt Hagedorn: Echte Show mit echten Gästen

Berlin/Hamburg - Sat.1-Talkerin Britt Hagedorn ist die letzte echte Nachmittagstalkerin, die auf Laiendarsteller verzichtet und nur "echte" Gäste in ihrer Show hat. Das soll auch so bleiben, sagt sie. 

Britt Hagedorn (38) will nur echte Gäste. Die Nachmittagstalkmasterin, die letzte ihres Genres im deutschen Fernsehen, lehnt für ihre Sendung Laiendarsteller mit erdachten Geschichten ab. “Ich weiß nicht, ob ich damit zurechtkäme“, sagte Hagedorn, die seit mehr als zehn Jahren bei Sat.1 ihren Mittagstalk “Britt“ serviert, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. “Ich hätte darauf keine Lust. Viele Gäste kommen zu mir mit ihren Problemen ein zweites und drittes Mal. Wir sind eine eingeschworene Gemeinde. Wir laufen und laufen wie der Mexiko-Käfer.“

Die meisten Konfliktshows und sogenannten Real-Life-Formate am Nachmittag im Privat-TV sind inzwischen “gescriptet“ - das heißt, es wirken keine realen Personen, sondern ausschließlich Darsteller mit. Am 16. Juli startet Hagedorn bei Sat.1 eine neue sechsteilige Abendspielshow - Titel: “Mein Mann kann“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin bringt Mädchen zur Welt
Freudige Botschaft aus Neuseeland: Premierministerin Jacinda Ardern hat eine Tochter bekommen.
Neuseelands Premierministerin bringt Mädchen zur Welt
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
So kreativ stellen Sänger Sasha und seine Frau den Fans ihren Nachwuchs vor
Der Sänger Sasha (46) hat kommende Vaterfreuden mit einer Ukulele angekündigt. Er und seine Frau haben den Fans mit einer kreativen Idee ihren baldigen Nachwuchs …
So kreativ stellen Sänger Sasha und seine Frau den Fans ihren Nachwuchs vor
Boris Becker: Sein Bambi und Pokale kommen unter den Hammer
Der Insolvenzverwalter von Tennisstar Boris Becker (50) kennt keine Gnade. 80 persönliche Gegenstände stehen Ende Juni nun zur Auktion in London. 
Boris Becker: Sein Bambi und Pokale kommen unter den Hammer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.