+
Die Hollywood-Villa, in der Schauspielerin Brittany Murphy im Dezember 2009 tot aufgefunden wurde, kommt unter den Hammer.

Brittany Murphys Haus wird zwangsversteigert

Los Angeles - Die Hollywood-Villa, in der Schauspielerin Brittany Murphy im Dezember 2009 tot aufgefunden wurde, kommt unter den Hammer. Ihre Mutter hatte das Haus letztes Jahr wieder vom Markt genommen.

Wie der Internetdienst “Tmz.com“ berichtete, soll das Haus in den Hügeln von Hollywood in dieser Woche zwangsversteigert werden. Murphys Mutter hatte die Villa im April vorigen Jahres für über 7 Millionen Dollar zum Verkauf angeboten, dann aber wieder vom Markt genommen. Wenige Wochen später wurde auch Murphys Ehemann Simon Moonjack tot in der Villa aufgefunden.

Brittany Murphy, ihr Leben in Bildern

Brittany Murphy: Ihr Leben in Bildern

Nach dem Autopsiebericht starben sowohl die 32-jährige Schauspielerin (“Clueless) als auch ihr 40 Jahre alter Mann an Lungenentzündung. Zwischenzeitlich kam der Verdacht auf, dass ein möglicher Schimmelpilzbefall im gemeinsamen Haus des Paares zu dem Tod beigetragen haben könnte. Ein Gerichtsmediziner in Los Angeles wies dies später zurück. Laut “Tmz.com“ ist das Haus noch nicht abbezahlt. Die Erben seien noch über vier Millionen Dollar schuldig, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare