+
Die meisten kennen ihn noch als britischen Geheimagenten, aber sein Name ist Brosnan. Pierce Brosnan.

Brosnan wurde US-Bürger, um Bush abzuwählen

Berlin - Pierce Brosnan (“James Bond“) hat die amerikanische Staatsbürgerschaft wegen der damaligen Politik des damaligen US-Präsidenten George W. Bush angenommen. 

“Da ich in den USA lebe, wollte ich auch eine Stimme haben“, sagte der 56-jährige gebürtige Ire bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa und anderen Medien. 

Berlinale: Die schönsten Bilder vom Roten Teppich

Berlinale: Die schönsten Bilder vom Roten Teppich

Irgendwann habe er sich gefragt: “Wie konnte dieser Mann an die Macht kommen?“ und nicht machtlos sein wollen, denn: “Es war beschämend, was alles passiert ist.“ Bei den Wahlen zu Bushs zweiter Amtszeit habe er dann bereits die amerikanische Staatsbürgerschaft gehabt - um Bush abzuwählen. Trotz seiner Kritik sieht sich Brosnan jedoch nicht als sehr politisch. “Ich bin keine politische Person“, sagte er.

Brosnan ist auf der Berlinale in Roman Polanskis Politthriller “Der Ghostwriter“ zu sehen. Das Werk, das an diesem Donnerstag in die Kinos kommt, basiert auf dem Bestseller von Robert Harris und läuft bei der Berlinale im Wettbewerb.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kommentare