+
Chris Brown (21) hat sich für seinen Ausraster nach einem Interview in der ABC-Show “Good Morning America“ entschuldigt.

Brown: "Ich musste meinem Ärger Luft machen"

New York - Chris Brown (21) hat sich für seinen Ausraster nach einem Interview in der ABC-Show “Good Morning America“ entschuldigt. Seine Begründung ist fragwürdig - die Schuld schiebt er dem Sender in die Schuhe.

Lesen Sie dazu auch:

Chris Brown verliert die Nerven und rastet aus

Chris Brown (21) zeigt Reue: Nachdem der R&B- Sänger am Dienstag nach einem Interview in der ABC-Show “Good Morning America“ ausgerastet war, hat er sich nun öffentlich entschuldigt. “Ich musste meinem Ärger Luft machen“, zitiert ihn der TV-Sender ABC. Brown war in Rage geraten, weil ihn die Moderatorin wiederholt auf seine Prügelattacke auf seine damalige Freundin Rihanna im Februar 2009 angesprochen hatte.

Rihanna: Sexy und provokant

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Der Sänger begründete seine Erregung damit, dass ihn der Sender auf diese Frage nicht vorbereitet hätte, was ABC aber verneint. Brown soll unter anderem das Fenster des Umkleideraums zerstört haben. Dem Verkauf seines neuen Albums “F.A.M.E“ scheinen die Vorfälle allerdings nicht zu schaden, es peilt die Spitzenposition der US-Alben-Charts an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare