+
Emma bestimmt, was im Kleiderschrank ihres Mannes Bruce Willis hängt.

Bruce Willis: Seine Frau bestimmt Garderobe

Los Angeles - Der Kleiderschrank von Bruce Willis ist laut seiner Frau Emma aus alles Nähten geplatzt. Sie mistete die Garderobe des Schauspielers kurzerhand aus. Was er dazu sagte:

Auf der Leinwand gibt Schauspieler Bruce Willis (56) regelmäßig den harten Kerl - was in seinem Kleiderschrank hängt, bestimmt aber seine Frau Emma. “Er hatte so viele Sachen in seinem Schrank, und ich meinte zu ihm: Du hast das doch seit über drei Jahren nicht getragen“, sagte das 33-jährige Ex-Unterwäschemodel der Nachrichtenagentur dpa. Darauf habe der Hollywood-Star nur geantwortet: “Du hast recht, es muss weg“. Bislang ist die Kleiderschrank-Beratung gutgegangen - die beiden sind seit Anfang 2009 verheiratet.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Das RTL2-Format „Naked attraction“ geht heute mit einer ganz besonderen Kandidatin an den Start: Cathy Lugner (28) wird dort blank ziehen. Ob sie so ihre große Liebe …
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche

Kommentare