Bruce Willis wird zum vierten Mal Vater

Los Angeles - US-Actionstar Bruce Willis (“Stirb langsam“) wird mit 56 Jahren zum vierten Mal Vater. Willis' zweite Frau, das Ex-Model Emma Heming, erwartet ein Baby.

Der Sprecher des Schauspielers bestätigte der Promi-Nachrichtenseite “People.com“ am Mittwoch, dass Willis und seine zweite Frau, Ex-Model Emma Heming (35), den ersten gemeinsamen Nachwuchs erwarten. Das Paar sei über die Nachricht vom zukünftigen Familienzuwachs “überglücklich“. Die beiden sind seit Anfang 2009 verheiratet.

Aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Demi Moore hat Willis drei Töchter: Rumer (23), Scout (20) und Tallulah (17). Die beiden Stars hatten sich 2000 nach dreizehn Ehejahren scheiden lassen. Moore gab fünf Jahre später ihrem Kollegen Ashton Kutcher das Ja-Wort.

Willis und das britische Model Emma hatten sich 2008 kennengelernt und ein Jahr später auf einer Karibikinsel geheiratet. Bei der Hochzeit unter Palmen waren auch Ex-Frau Moore und die gemeinsamen Töchter dabei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. Dabei wurde der Schätzwert einiger Objekte um das Vielfache übetroffen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
„Driving Home for Christmas“ ist wohl sein bekanntester Song. Der britische Sänger Chris Rea ist am Samstagabend bei einem Konzert zusammengebrochen.
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Ein …
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"
Mit Eleganz, Buben-Charme und dem durchtrainierten Körper eines 400-Meter-Läufers holt der 21-jährige Pascal Unbehaun bei der "Mister Germany 2018"-Wahl die …
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"

Kommentare