Bruce Willis wird zum vierten Mal Vater

Los Angeles - US-Actionstar Bruce Willis (“Stirb langsam“) wird mit 56 Jahren zum vierten Mal Vater. Willis' zweite Frau, das Ex-Model Emma Heming, erwartet ein Baby.

Der Sprecher des Schauspielers bestätigte der Promi-Nachrichtenseite “People.com“ am Mittwoch, dass Willis und seine zweite Frau, Ex-Model Emma Heming (35), den ersten gemeinsamen Nachwuchs erwarten. Das Paar sei über die Nachricht vom zukünftigen Familienzuwachs “überglücklich“. Die beiden sind seit Anfang 2009 verheiratet.

Aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Demi Moore hat Willis drei Töchter: Rumer (23), Scout (20) und Tallulah (17). Die beiden Stars hatten sich 2000 nach dreizehn Ehejahren scheiden lassen. Moore gab fünf Jahre später ihrem Kollegen Ashton Kutcher das Ja-Wort.

Willis und das britische Model Emma hatten sich 2008 kennengelernt und ein Jahr später auf einer Karibikinsel geheiratet. Bei der Hochzeit unter Palmen waren auch Ex-Frau Moore und die gemeinsamen Töchter dabei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare