+
Die Lochis gehen ins Kino. Foto: Ursula Düren

Kino-Start

"Bruder vor Luder": YouTube-Stars auf großer Leinwand

Berlin - Die Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann, geboren 1999, treten bei YouTube als "Die Lochis" unter anderem mit Songparodien auf. Nun wollen die Geschwister ab Heiligabend auch das Kino erobern.

In "Bruder vor Luder" sind die Lochmanns nicht nur vor der Kamera zu sehen, beide haben auch an der Regie mitgearbeitet. Im Film geht es um das erste Konzert der YouTube-Stars und um die beiden Schwestern Bella und Jessy. Während die schüchterne Bella heimlich in Roman verliebt ist, würde Jessy alles dafür tun, um auch so berühmt zu werden wie Roman und Heiko.

In Nebenrollen sind nebst YouTube-Kollegen auch Schauspieler und TV-Stars wie Axel Stein oder Oliver Pocher zu sehen.

(Bruder vor Luder, Deutschland 2015, 88 Min., FSK ab 6, von Heiko und Roman Lochmann und Tomas Erhart, mit Heiko Lochmann, Roman Lochmann, Tara Fischer)

Bruder vor Luder

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare