+
Carla Bruni-Sarkozy

Bruni empört über Fotos ihrer Tochter

Paris - Frankreichs Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy (44) ist empört über Paparazzi-Fotos von ihrer fünf Monate alten Tochter Giulia.

“Ich akzeptiere nicht (...), dass das Recht meiner Kinder, frei und anonym zu leben, mit den Füßen getreten wird“, schreibt sie auf ihrer Internetseite. Dies gelte auch in Zeiten des Wahlkampfes.

Zuvor hatten Medien in mehreren Ländern Fotos der Präsidententochter veröffentlicht. Sie waren Anfang der Woche vor einer Kinderarztpraxis in Paris aufgenommen worden.

Giulia ist das erste und bislang einzige gemeinsame Kind des ehemaligen Topmodels und des französischen Präsidenten. Carla hat allerdings bereits aus einer früheren Beziehung den zehn Jahre alten Sohn Aurélien. Und ihr Mann hat drei Kinder von zwei Ex-Frauen - sowie einen Enkelsohn. Nicolas Sarkozy (57) kämpft derzeit um eine zweite Amtszeit. Für den 22. April ist die erste Wahlrunde angesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare