+

Bruno Jonas schwärmt von "fettiger Kindheit"

Berlin - Kabarettist Bruno Jonas blickt auf seine Kindheit in der Metzgerei seiner Familie mit einer Mischung aus Amüsement und Ekel zurück.

„Überall drohte das Fett. Jede Türklinke war fettig. Ich hatte eine ziemlich fettige Kindheit“, sagte der 60-jährige Münchner der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Dennoch sei er recht froh, nicht in einem Beamten- oder Lehrerhaushalt aufgewachsen zu sein. „Grau ist alle Theorie, bei uns zu Hause war Praxis angesagt.“ So lernte Jonas schon früh, in der Metzgerei mit anzupacken. Heute esse er aber nur noch ganz wenig Fleisch, beteuerte der Kabarettist. „Ab und zu kann ich aber an einer Leberkäs-Semmel nicht vorbeigehen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
John Lennons Witwe ist vor Gericht gezogen, weil ein Hamburger Kneipier seinen Laden "Yoko Mono Bar" nannte. Die New Yorker Künstlerin bekam Recht, der Bar-Besitzer will …
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Die Musikerin Beth Ditto möchte ihr erstes Baby bekommen. Doch das geht nicht ohne Planung.
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Die Musikerin möchte mit ihrer Ehefrau eine Familie gründen. Schon bald soll es nach dem Willen der Ex-Gossip-Frontrau soweit sein.
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA
Am Montag beginnt eine Sonnenfinsternis, die in weiten Teilen der USA zu sehen sein wird. Die britische Sängerin Bonnie Tyler soll hierfür mit ihrem Mega-Hit "Total …
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA

Kommentare