+

Bruno Jonas schwärmt von "fettiger Kindheit"

Berlin - Kabarettist Bruno Jonas blickt auf seine Kindheit in der Metzgerei seiner Familie mit einer Mischung aus Amüsement und Ekel zurück.

„Überall drohte das Fett. Jede Türklinke war fettig. Ich hatte eine ziemlich fettige Kindheit“, sagte der 60-jährige Münchner der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Dennoch sei er recht froh, nicht in einem Beamten- oder Lehrerhaushalt aufgewachsen zu sein. „Grau ist alle Theorie, bei uns zu Hause war Praxis angesagt.“ So lernte Jonas schon früh, in der Metzgerei mit anzupacken. Heute esse er aber nur noch ganz wenig Fleisch, beteuerte der Kabarettist. „Ab und zu kann ich aber an einer Leberkäs-Semmel nicht vorbeigehen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Seine Ehen haben nicht gehalten, aber die Hoffnung hat Otto Waalkes nicht aufgegeben. Er gibt sich Zeit bis zu seinem 105. Geburtstag.
Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben
Erdig verdreckte Kleidungsstücke sind mit den richtigen Tricks wieder sauber zu kriegen. Grober Dreck kann abgebürstet werden. Doch wie bekommt man die übrigen Flecken …
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben
Freches Kinderfoto: Erkennen Sie diesen Promi?
Was für ein Frechdachs strahlt denn da in die Kamera? Ein Schwarzweiß-Foto auf Instagram verzückt gerade viele Fans. Nur wer ist der kleine Junge überhaupt? Erkennen Sie …
Freches Kinderfoto: Erkennen Sie diesen Promi?
Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde
Auch im echten Leben mit Superkräften? In einem Instagram-Video wirbelt Schauspieler Chris Hemsworth seine Frau beim Tanz wild herum.
Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.