+
Sänger Bruno Mars bekommt jetzt doch keine Anklage wegen Kokainbesitzes.

Bruno Mars: Keine Anklage wegen Kokainbesitzes

New York/Las Vegas - Da hat Bruno Mars nochmal Dusel gehabt: Der Sänger bekommt keine Anklage wegen Kokainbesitzes vor einem Strafgericht. Zu verdanken hat er das seinem vorbildlichen Sozialdienst.

Sänger Bruno Mars (26) kann aufatmen: Weil er seine Bewährungsauflagen - unter anderem etwa 200 Sozialstunden - eingehalten hat, bekommt der Grammy-Gewinner keine Anklage wegen Kokainbesitzes vor einem Strafgericht. Das entschied ein Richter in Las Vegas am Mittwoch, wie das Promiportal “TMZ“ berichtete.

Der Sänger (“Just The Way You Are“) ist 2010 mit Kokain erwischt worden. Mars, der gebürtig Peter Gene Hernandez heißt, bekannte sich damals schuldig, nach einem Auftritt im Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas Drogen bei sich gehabt zu haben. Seitdem habe er sich in Organisationen für Kinder engagiert und seinen Sozialdienst vorbildlich geleistet, betonten die Anwälte des Musikers.

Bei einer Missachtung der Auflagen hätte Mars mit einer Gefängnisstrafe von bis zu vier Jahren rechnen müssen. Der Sänger ist bei den Grammys am 12. Februar in Los Angeles sechsmal nominiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!
Daniela Katzenberger bringt ein eigenes Magazin heraus - in dem es, oh Wunder, vor allem um eine Person geht: Daniela Katzenberger.
Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!
Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
Regenjacken - das sind doch diese unformigen Hüllen in Schwarz oder Dunkelgrün, die irgendwie an Zelte erinnern. Oder etwa nicht mehr? Modisch und stylish präsentieren …
Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär

Kommentare