+
Schwarz ist praktisch: Bryan Adams in seinem gewohnten Outfit. Foto: Hendrik Schmidt

Bryan Adams trägt am liebsten Schwarz

Berlin (dpa) - Rockstar Bryan Adams ist bei der Wahl seiner Kleidung konservativ. In der Mode bleibe er gern beim Alten, während er als Musiker und Fotograf hungrig auf alles Neue sei, sagte der 55-jährige Kanadier dem Magazin "Cicero".

Am liebsten trägt er Schwarz: "Schwarz ist nun mal die Farbe des Rock 'n' Roll - cool, dunkel, geheimnisvoll." Nur bei Hemden und T-Shirts entscheide er sich für Weiß.

Die Farbe sei auch praktisch: Wenn er als junger Mann im Tourbus schlafen musste, habe er am Morgen in Schwarz noch so ausgesehen wie am Abend zuvor, erklärte Adams ("Summer of '69").

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare