+
Bryan Cranston bei der Premiere des Films 'Godzilla' 2014 in Hollywood. Foto: Paul Buck

Bryan Cranston mit James Franco in Komödie "Why Him?"

Los Angeles (dpa) - James Franco (37, "The Interview") erhält für die geplante Komödie "Why Him?" prominenten Zuwachs. Dem Branchenblatt "Variety" zufolge stößt Bryan Cranston (59, "Breaking Bad") zu der Besetzung. John Hamburg (45), Drehbuchautor von "Meine Frau, unsere Kinder und ich" und "Zoolander", ist als Regisseur an Bord.

Die Story dreht sich um einen Familienvater aus dem Mittleren Westen, der seine auswärts studierende Tochter zu Weihnachten an ihrem College besucht. Dort legt er sich schnell mit dem neuen Freund der Tochter, einem Internet-Großverdiener, an. Cranston und Franco haben ein weiteres gemeinsames Projekt. Zusammen drehen sie den Film "In Dubious Battle" nach John Steinbecks berühmtem Roman, bei dem Franco auch Regie führt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

Kommentare