+
Bryan Cranston bei der Premiere des Films 'Godzilla' 2014 in Hollywood. Foto: Paul Buck

Bryan Cranston mit James Franco in Komödie "Why Him?"

Los Angeles (dpa) - James Franco (37, "The Interview") erhält für die geplante Komödie "Why Him?" prominenten Zuwachs. Dem Branchenblatt "Variety" zufolge stößt Bryan Cranston (59, "Breaking Bad") zu der Besetzung. John Hamburg (45), Drehbuchautor von "Meine Frau, unsere Kinder und ich" und "Zoolander", ist als Regisseur an Bord.

Die Story dreht sich um einen Familienvater aus dem Mittleren Westen, der seine auswärts studierende Tochter zu Weihnachten an ihrem College besucht. Dort legt er sich schnell mit dem neuen Freund der Tochter, einem Internet-Großverdiener, an. Cranston und Franco haben ein weiteres gemeinsames Projekt. Zusammen drehen sie den Film "In Dubious Battle" nach John Steinbecks berühmtem Roman, bei dem Franco auch Regie führt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen
Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus.
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen

Kommentare