Schnee, Sturmböen und glatte Straßen: DWD warnt weiterhin - A8 am Chiemsee gesperrt

Schnee, Sturmböen und glatte Straßen: DWD warnt weiterhin - A8 am Chiemsee gesperrt
+
Der Comedian Bülent Ceylan (l) und der Produzent Oliver Berben beim Deutschen Filmball. Foto: Tobias Hase

Nur Zuschauer

Bülent Ceylan will nie ins Dschungelcamp

Die aktuelle Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" geht auch an Bülent Ceylan nicht vorbei. In das Dschungelcamp aber will er niemals gehen.

München (dpa) - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel. "Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans", sagte der Comedian am Samstag auf dem roten Teppich des Deutschen Filmballs.

Die aktuelle Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" verfolge er aber, wenn es zeitlich passe: "Es ist schon interessant, was da immer so rumläuft und was da gegessen wird", sagte Ceylan. Besonders angetan sei er in der laufenden Staffel von Kader Loth.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen

Kommentare