+
Ein Vorbild für Katzen: Donald Trump. Foto: Tannen Maury

Bürsten und Toupieren: Katzen im Trump-Style

Berlin (dpa) - Die Katze bürsten, das Haar rausnehmen, zum Toupet formen und auf dem Kopf platzieren: So lässt sich das Haustier im Donald-Trump-Stil fotografieren.

Zu begutachten ist das Ganze im Internet, das bekanntlich für Katzenfreunde jede Menge Material zum Zeitvertrödeln bereithält - zum Beispiel bei Instagram.

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump ist für sein loses Mundwerk bekannt. Optisch fällt er mit nach vorn gekämmten Haaren auf. Im Englischen heißt das "overkomb".

Trump-Katzen bei Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
John Lennons Witwe ist vor Gericht gezogen, weil ein Hamburger Kneipier seinen Laden "Yoko Mono Bar" nannte. Die New Yorker Künstlerin bekam Recht, der Bar-Besitzer will …
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Die Musikerin Beth Ditto möchte ihr erstes Baby bekommen. Doch das geht nicht ohne Planung.
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Die Musikerin möchte mit ihrer Ehefrau eine Familie gründen. Schon bald soll es nach dem Willen der Ex-Gossip-Frontrau soweit sein.
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA
Am Montag beginnt eine Sonnenfinsternis, die in weiten Teilen der USA zu sehen sein wird. Die britische Sängerin Bonnie Tyler soll hierfür mit ihrem Mega-Hit "Total …
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA

Kommentare