+
Sieht die Büste von Queen Elizabeth wirklich wie Tom Hanks aus? Das findet zumindest ein englischer Kunstkritiker. 

Werk des chinesischen Bildhauers Chen Dapeng

Kunst-Kritiker: Queen-Büste sieht aus "wie Tom Hanks"

London - In London sollte auf dem "Winter Olympia Art and Antiques Fair" ein Abbild der englischen Queen enthüllt werden. Doch dann kam es zu einer faustdicken Überraschung. 

Tom Hanks oder Königin Elizabeth II.? Diese Frage stellte sich der Kunstkritiker der britischen Zeitung "Daily Telegraph", Mark Hudson, beim Anblick einer Porzellan-Büste der Queen. Das 20 Kilogramm schwere Abbild der britischen Königin war am Dienstag in London auf dem Winter Olympia Art and Antiques Fair enthüllt worden und hatte die Aufmerksamkeit des Kunstkritikers auf sich gezogen. Die Arbeit des chinesischen Bildhauers Chen Dapeng sehe "ein bisschen wie Tom Hanks aus", schrieb Hudson mit Blick auf den US-Schauspieler. Mit einem markanten Kiefer und einer breiten Nase sei das Kunstwerk "ziemlich aus der Proportion geraten".

Der Künstler habe sich bei seiner Arbeit an einem Abbild der Queen auf einer Keksdose orientiert, räumte sein britischer Agent Paul Harris ein. Chen habe Videos und Fotos der Königin zur Verfügung gehabt, aber auch "eine sehr schöne Keksdose, die ich am Flughafen Heathrow kaufte und in die ein zweidimensionales Bild der Queen gestanzt war", sagte Harris der Nachrichtenagentur AFP. Chen habe vor allem das Dosen-Motiv als Vorbild genutzt. Auf Hudsons Kritik entgegnete Harris: "Man würde Tom Hanks niemals mit einer Goldkrone sehen." Die Büste soll der Monarchin als Geschenk überreicht werden.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Stockholm - Am Donnerstag feiert die süße Prinzessin Estelle ihren fünften Geburtstag. Anlässlich dessen veröffentlichte das schwedische Königshaus neue …
Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Der kommende Sommer gehört dem Gedenken an Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren starb. Ein Denkmal soll sie bekommen und einen Garten mit Vergissmeinnicht. Den Auftakt …
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Die aus der Karibik stammende R'n'B-Sängerin hat schon viele Auszeichnungen für ihre Musik erhalten, nun wird sie für ihre Charity-Arbeit geehrt: Die US-Universität …
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen
New York - R'n'B-Sängerin Rihanna wird von der US-Universität Harvard für ihre Charity-Arbeit geehrt. Die 29-Jährige wird als „Humanitarian of the Year“ ausgezeichnet.
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen

Kommentare