+
Sandra Bullock hat ganz schön Kasse gemacht

Bullock ist Hollywoods Topverdienerin

Bullock ist Hollywoods Topverdienerin

Los Angeles - Privat hatte sie Pech, doch die Kasse stimmt: Sandra Bullock (46) ist vom US-Wirtschaftsmagazin “Forbes“ zu Hollywoods Topverdienerin gekürt worden. Wer in der Top Ten hinter ihr liegt.

Mit den Filmen “Selbst ist die Braut“ und “Blind Side - Die große Chance“ habe Bullock von Juni 2009 bis Juni 2010 rund 56 Millionen Dollar (42 Millionen Euro) verdient, rechnete die Zeitschrift am Dienstag vor. Kurz nach ihrem Oscar-Gewinn im März waren Affären ihres Ehemanns Jesse James ans Licht gekommen. Bullock ließ sich scheiden.

Die Top 10 der Forbes-Liste

Hollywoods Top-Verdienerinnen: Top 10 der Forbes-Liste

Das Einkommen der Schauspielerinnen durch Filme und andere Verdienstquellen wie Werbung, Mode und Parfüms wurde durch Befragung von Produzenten, Agenten und Anwälten ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare