+
Michael "Bully" Herbig.

Auszeichnung für "Bully" Herbig und Nina Hoss

Berlin - Comedystar Michael “Bully“ Herbig, Schauspielerin Nina Hoss und Entertainer Thomas Gottschalk bekommen einen Stern auf dem Berliner Boulevard der Stars.

Die Initiatoren gaben am Donnerstag insgesamt 20 neue Namen von Stars bekannt, deren Leistung auf dem begehbaren Denkmal am Potsdamer Platz gewürdigt werden soll. Dazu gehören auch die Filmregisseure Volker Schlöndorff, Reinhard Hauff und Heinrich Breloer, die Schauspieler Ulrich Tukur, Katharina Thalbach und Hannelore Hoger sowie bereits verstorbene Künstler wie Hans Albers und Karl Valentin.

Insgesamt 81 Sterne wird es dann künftig auf dem Boulevard auf dem Mittelstreifen der Potsdamer Straße geben, wie die Veranstalter mitteilten. Vom 3. September an sind die neuen Sterne auf Berlins Pendant zum Walk of Fame in Hollywood zu bewundern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare