+
"Bully" Herbig führt wieder Regie

Romantische Komödie geplant

"Bully" Herbig: So wird sein neuer Film

München - Multitalent Michael “Bully" Herbig (44) dreht wieder eine Komödie nach eigenem Drehbuch, auch die Hauptrolle übernimmt er erneut selbst. Jetzt hat er erste Details verraten.

“Es wird ein deutscher Kinofilm, eine Buddy-Komödie im weitesten Sinne, aber emotionaler als das, was ich bisher gemacht habe", sagte er dem Nachrichtenmagazin “Focus". Der Film mit dem Titel “Buddy" sei keine Parodie - dass er auf die keine Lust habe, sagte Herbig schon vor knapp einem Jahr. Der Streifen werde eher eine romantische Komödie.

“Ich spiele einen Schutzengel, der aus Tollpatschigkeit ins Leben seines Schützlings reinplatzt„, sagte Herbig ("Der Schuh des Manitu", "(T)Raumschiff Surprise"), der auch für Drehbuch, Regie und Produktion verantwortlich zeichnet. “Er ist ein Anfänger. Und da kann natürlich eine Menge Komisches passieren."

Die Flops von “Hotel Lux" und “Zettl", in denen er zuletzt die Hauptrollen spielte, hätten ihn nicht traumatisiert, sagte Herbig. “Vielleicht kommt meine entspannte Haltung auch daher, dass ich klar zwischen Filmen unterscheide, die ich gemacht habe, und solchen, bei denen ich nur spiele."

"Zettl"-Weltpremiere in München: Bilder vom roten Teppich

"Zettl"-Weltpremiere in München: Bilder vom roten Teppich

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt.
Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
Er arbeitete mit Madonna, Coldplay und David Guetta und war einer der bekanntesten DJs: „Avicii“ Tim Bergling ist gestorben. Der Musiker und Produzent wurde im Oman tot …
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Schwere Vorwürfe gegen US-Schauspielerin Allison Mack. Sie steht wegen des Verdachts auf Menschenhandel vor Gericht. Das teilte die New Yorker Staatsanwaltschaft mit.
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 
Die Ex-Freundin von Avicii hat sich mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt. Nach dem Tod von Tim Bergling berichtet nun auch ein DJ von einem …
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 

Kommentare