+
"Bully" Herbig würde gerne mit Til Schweiger zusammen arbeiten.

"Bully" Herbig möchte Regie beim Tatort führen

Hamburg - Michael "Bully" Herbig sucht eine neue Herausforderung: Der für Komödien bekannte Schauspieler und Regisseur möchte einen Tatort verfilmen - allerdings nur unter einer Bedingung.

Sollte es einen “Tatort“ mit Til Schweiger geben, würde der Schauspieler und Regisseur Michael “Bully“ Herbig gerne Regie führen. “Ganz ehrlich, wenn Til mich anrufen würde, um mich zu fragen, ob ich seinen 'Tatort' inszeniere: Ich würde es machen. Dazu hätte ich Lust“, sagte der 43-Jährige in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit der Zeitschrift “Cinema“. Herbig ist ab dem 27. Oktober in Leander Haußmanns neuem Film “Hotel Lux“ zu sehen.

Werfen Sie hier einen Blick auf die bisherigen Tatortkomissare:

Die Ermittler-Teams beim Tatort

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Wien - Baumeister Richard Lugner kann auf einen Tanz mit seinem diesjährigen Stargast beim Wiener Opernball, dem Filmstar Goldie Hawn, hoffen. Derweil gab es auf der …
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen

Kommentare