+
Tim Burton soll die seit langem geplante Verfilmung der Vampirgeschichte “Dark Shadows“ inszenieren.

Tim Burton leckt mit “Dark Shadows“ Blut

Los Angeles - Tim Burton soll die seit langem geplante Verfilmung der Vampirgeschichte “Dark Shadows“ inszenieren. Die Filmrechte hat sich Johnny Depp gesichtert. Welche Rolle er im Film spielen will:

In die seit langem geplante Verfilmung der Vampirgeschichte “Dark Shadows“ ist jetzt Bewegung gekommen. “Variety“ zufolge hat das Studio Warner Bros. den Autor Seth Grahame-Smith mit dem Drehbuch beauftragt. “Fluch der Karibik“-Star Johnny Depp ist schon seit Jahren als Hauptdarsteller dabei, Tim Burton (“Alice im Wunderland“) soll den Streifen inszenieren.

“New Moon”: Zweiter Teil der “Twilight”-Saga

"New Moon": Zweiter Teil der "Twilight"-Saga

Als Vorlage dient die gleichnamige Blutsauger-Soap, die in den 1960er Jahren beim US-Sender ABC in über 1200 Folgen ausgestrahlt wurde. Depp hatte sich die Filmrechte von den Erben des damaligen TV-Regisseurs Dan Curtis gesichert. Der Drehstart ist für 2011 geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare